Nø Cosmetics - Layering guide

“In welcher Reihenfolge sollte ich die Nø-Produkte schichten?”⁠

Generell gilt: Beginne deine Pflegeroutine mit der leichtesten Textur und beende deine Routine mit der schwersten.

Step 1 | Reinigung

Starte deine Routine mit einer Reinigung deiner Wahl. Morgens reicht Wasser, um dein Gesicht zu waschen.

❗ Wir empfehlen dir, unseren Peeling Cleanser anfangs nur 2-3 Mal die Woche zu nutzen. Sobald sich deine Haut an Säuren gewöhnt hat, kannst du ihn gern 1x täglich am Abend verwenden.

Step 2 | Liquids

Unsere Liquids können die Haut super auf die Pflegeprodukte deiner Routine vorbereiten. Wende sie daher bestenfalls direkt nach der Reinigung an.

❗ Starte beim Liquid Refiner mit einer Anwendung pro Woche und erhöhe langsam auf bis zu 4x wöchentlich.

Step 3 | wasserbasierte Seren

Nutzt du mehrere Seren in einer Routine, trage erst die wasserbasierten Seren auf.

❗Hinweise zur Wirkung: Da die Wirkung vom Antiox Serum durch die Kombination mit sauren Säuren beeinträchtigt werden kann, solltest du es nicht mit dem AHA/PHA Peeling Cleanser, dem Chemical Peeling Serum oder dem Liquid Refiner in derselben Routine anwenden. Bei empfindlicher Haut kann das Retinol Serum kombiniert mit dem AHA/PHA Peeling Cleanser, dem Hypercalm 2-Phase Serum oder dem Liquid Refiner zu Hautreizungen führen.

Step 4 | ölbasierte Seren

Nutzt du mehrere Seren in einer Routine, kommen nach den wasserbasierten Seren nun die ölbasierten Seren.

Step 5 | Augenpflege

Eine Augencreme ist kein Muss. Die Haut um die Augen kann aber durchaus von den feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen profitieren. Denn dadurch, dass sie dünner ist und sich ständig bewegt, z.B. durchs Blinzeln, ist sie anfälliger für Fältchen.

Step 6 | Gesichtscreme

Anschließend verwendest du deine favorisierte Gesichtscreme. Abends wäre das der letzte Schritt.

Step 7 | Sonnenschutz

Zum Schluss der Skincare Routine eine großzügige Menge im Gesicht verteilen und sanft einmassieren. Idealerweise das ganze Jahr über, da UV-Strahlen Wolken durchdringen können. Um den UV-Schutz aufrechtzuerhalten, empfehlen wir, die sunny tøday alle 2 Stunden nachzucremen.

Step 8 | Lippenpflege

Da Lippen keine Talgdrüsen besitzen, die sie bei starkem Wind, niedrigen Temperaturen und trockener Luft davor schützen, spröde zu werden, kannst du mit einer reichhaltigen Lippenpflege der Austrocknung entgegenwirken.


Das soll aber nicht heißen, dass du jedes Mal alle Schritte in deine Skincare-Routine integrieren musst. So sähe die ideale Reihenfolge aus, wenn du alle Produkttypen verwenden würdest. ⁠
Höre dafür auf deine Haut und wenn diese dir z.B. sagt, dass unsere Tagespflege mit integriertem Sonnenschutz ausreicht, brauchst du vorher keine weitere Creme aufzutragen.⁠⁠

⁠❗Wichtig: Wenn du neue Produkte in deine Skincare Routine integrierst, starte erst mit einem Produkt und ergänze das dann Stück für Stück durch weitere Produkte. So kannst du sehen, ob und auf welches Produkt du möglicherweise reagierst. Bist du dir unsicher, ob du einen der Inhaltsstoffe verträgst, teste das Produkt vorerst an einer unauffälligen Stelle, wie z. B. in der Armbeuge oder hinter dem Ohr.⁠