Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Kostenfreie DHL Lieferung nach DE ab 29 €
Sichere Zahlung

What we care før - Unsere Projekte


Wir sind davon überzeugt, die Welt zu einem besseren Ort machen zu können, indem wir etwas zurückgeben.

Wir von Nø Cosmetics machen uns über viele Dinge Gedanken. Diese beziehen sich nicht nur auf das Thema Hautpflege, sondern auch auf unsere Umwelt, unsere Mitmenschen und die Tiere, die mit uns gemeinsam diesen Planeten bevölkern.

Deshalb setzen wir bei unserer Skincare ausschließlich auf vegane Inhaltsstoffe, verträgliche Formulierungen und nachhaltige Konzepte. Das ist aber noch nicht alles.

Wir möchten einen echten Unterschied machen, weshalb wir folgende Organisationen mit regelmäßigen Spenden unterstützen.

1% FOR THE PLANET

1% for the Planet ist ein internationaler Zusammenschluss von über 5400 Unternehmen und über 4000 Non-Profits, die gemeinsam den Klimawandel sowie den Schutz von Tieren und Ozeanen angehen. 

Als Mitglied spenden wir 1% unseres Jahresumsatzes und unterstützen damit verschiedene Organisationen. Dabei orientieren wir uns an den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen.

Die Punkte Geschlechtergleichheit, menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum sowie nachhaltiger Konsum und Produktion beeinflussen wir bereits mit unserer täglichen Arbeit. Maßnahmen zum Klimaschutz, Leben unter Wasser und Leben an Land fördern wir durch unsere Zusammenarbeit mit 1% for the planet und folgenden lokalen wie globalen Organisationen.

Eden Reforestation Project

Die internationale Non-Profit Organisation pflanzt (sub)tropische Wälder und Mangroven, setzt sich für den Klimaschutz ein und unterstützt die Bevölkerung durch lokale Wiederaufforstungsprojekte.

Es werden Gemeinden beschäftigt, die jeden Monat Millionen von Bäumen pflanzen. Somit ist eine effiziente Bepflanzung möglich und es wird Menschen geholfen, die in extremer Armut leben.

Wir unterstützen zwei Locations mit einer jährlichen Spende, wodurch jedes Jahr je 166.000 Bäume in Haiti und in Honduras gepflanzt werden.

Bergwaldprojekt

Der deutsche Forstverein wurde 1987 gegründet, um lokaler Wälder, Bergwälder, Moore und Kulturlandschaften zu schützen und zu erhalten. Bisher bestehen 80 Projekte über Deutschland hinweg, die sowohl Freiwilligenaktionen und Pflanzungen als auch die Bewahrung und Förderung der Artenvielfalt beinhalten.

Wir unterstützen vorerst das Projekt Bärenfels im Erzgebirge und das Projekt Neuhäusel im Westerwald. Hier geht es primär um Aufforstung, Waldpflege und Biodiversität.

Pro Ocean

Pro Ocean setzt sich für eine Welt ein, in der Menschen und Tiere den Lebensraum der Ozeane genießen können. Die Organisation schützt Mangrovenwälder, bewahrt Tiere vor dem Tod durch Ozeanplastik, bekämpft die Ursachen der Abfälle.

Bis 2030 möchten sie die gesamte Insel Negros von Abfall befreien, jedes Jahr 30.000 Schulkinder für das Thema begeistern, 50.000 Wale, Delfine, Schildkröten und Vögel retten, 15.000 km² Mangrovenwald aufforsten und den Menschen vor Ort eine potenzielle Einnahmequelle bieten.

Dieses Engagement beeindruckt uns so sehr, dass wir Pro Ocean mit jährlichen Spenden unterstützen.

Mercy For Animals

Mercy For Animals macht es sich zur Aufgabe, die Ausbeutung von Tieren zur Nahrungsmittelerzeugung – insbesondere Massentierhaltung, Aquakultur und Fischerei – zu stoppen. Gleichzeitig wollen wir ein nachhaltiges Bewusstsein für das Thema schaffen.

Die internationale Tierschutzorganisation setzt sich für eine Welt ein, in der wir gesunde Lebensmittel konsumieren, die weder den Tieren noch unserem Planeten schaden.

Auch wir glauben an solch eine Welt, weshalb wir Mercy For Animals mit finanziellen Spenden unterstützen.

DISCOVERING HANDS

Jährlich erkranken in Deutschland rund 70.000 Menschen mit Brüsten an Brustkrebs. Die Vorsorgeuntersuchungen und Krebsfrüherkennungsangebote beschränken sich in Deutschland auf die gynäkologische Tastuntersuchung für Personen zwischen 30 und 50. Ein präventives Mammographie-Screening ist erst für Menschen ab 50 vorgesehen.

Wir finden, dass das nicht ausreicht – immerhin entfallen etwa 20% der Brustkrebsneuerkrankungen auf Frauen, Lesben, inter, nicht-binär, trans* und agender Personen unter 50 Jahren.

„discovering hands“ bildet blinde und sehbehinderte Frauen zu „Medizinisch-Taktilen Untersucherinnen (MTUs)“ aus, die aufgrund ihres überdurchschnittlich ausgeprägten Tastsinns für die Früherkennung von Brustkrebs eingesetzt werden. Damit leistet die Initiative einen wichtigen Beitrag zu Brustkrebsfrüherkennung und Inklusion.

Wir haben „discovering hands“ mit 20 Cent pro verkauftem Produkt aus unserer pinken Linie in den Monaten Oktober und November 2021 unterstützt.

Im November 2021 haben wir anstelle des Black Fridays den “Pink Thursday” gefeiert, bei dem der gesamte Umsatz eines für den Anlass kreierten Sets an „discovering hands“ gespendet wurde. Insgesamt kamen wir auf eine Spendensumme von aufgerundet 38.000 Euro, mit der wir eine komplette Ausbildung zur MTU finanzieren konnten.

Tierheim Berlin

Das Thema Tierschutz ist uns enorm wichtig. Deshalb legen wir auch großen Wert auf vegane Skincare und setzen uns mit jeder Faser für Tierrechte ein. Dass unsere Produkte nicht an Tieren getestet werden und Peta verifiziert sind, versteht sich von selbst. 

Wir unterstützen außerdem das Tierheim Berlin mit monatlichen Spenden für Versorgung und Pflege, damit es unserem Patenhund Prinz Charles und seinen tierischen Mitbewohnern an nichts fehlt.

Unsere Weihnachtsbaumaktion, bei der unsere Community das Tierheim mit Sach- und Geldspenden unterstützt hat, hat uns darin bestätigt, dass wir die beste Community ever haben.

Wenn dein Herz genauso für Tiere schlägt wie unseres, kannst du im Berliner Nø-Store in der Neuen Schönhauser Straße 16 gern Bargeldspenden hinterlassen. Diese zahlen wir dann zu 100% an das Tierheim Berlin aus.

WHAT DO YOU CARE FOR?


Du bist für eine wohltätige Initiative tätig oder möchtest uns auf eine Organisation aufmerksam machen, die unsere Unterstützung verdient hat?

 Dann melde dich gerne unter hello@no-cosmetics.de