LESS IS MØRE - GILT NICHT BEIM THEMA SONNENSCHUTZ

KEIN UV-SCHUTZ IST AUCH KEINE LÖSUNG

Der größte Wunsch unserer Community? Ein Sonnenschutz.


HYPERSHIELD® TAGESPFLEGE
MIT UVA-/UVB-SCHUTZ

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn wir ehrlich sind, war es auch unser größter Wunsch – und nun haben wir es getan!

Unsere neue Hypershield® Tagespflege mit modernen UV-Filtern solltest du deiner Haut keinen Tag vorenthalten. Denn mit einem LSF 30 hoch und einem UVA Wert 20 schützt sie die Haut effektiv vor der Sonne und vor freien Radikalen.

Skin Type 1

Skin Type 2

Skin Type 3

Skin Type 4

Skin Type 5

Skin Type 6

Anwendungsvideos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wieviel Sonnenschutz genau richtig ist – und wann er zum Einsatz kommt

Sonnenschutz sollte immer der letzte Schritt in der Skincare-Routine sein, aber vor dem Make-up ​verwendet werden.

Idealerweise wird der Sonnenschutz 15 min. nach dem letzten Pflegeprodukt aufgetragen – und zwar in zwei Schichten.

Denn unsere Haut ist uneben und es braucht eine dicke Schicht, um die komplette Hautoberfläche zu schützen​.

Damit der LSF auch eingehalten werden kann, sollten in etwa 1-2 Finger oder 1 Teelöffel Sonnenschutz für Gesicht und Hals als Maß genommen werden.

Etwa 2h später kann nachgecremt werden, da der Schutz dann nicht mehr zu 100% gewährleistet werden kann.

„Less is more“ gilt nicht beim Thema Sonnenschutz.

Eine Tagescreme mit UV-Schutz macht immer Sinn

Warum? UV-Strahlen lösen starken oxidativen Stress in der Haut aus und belasten die Zellen. Sie können Wolken durchdringen. Und UVA-Strahlung schafft es sogar durch Fensterscheiben. UVB-Strahlen lösen akute Schäden auf der Hautoberfläche aus, wie z.B. Sonnenbrand oder auch Sonnenallergien. UVA-Strahlen verbrennen die Haut zwar nicht, können aber tiefer eindringen und gelten daher als Hauptgrund für Hautalterung und Hyperpigmentierung. Deshalb ist es wichtig einen Sonnenschutz zu verwenden, der vor UVB und UVA Strahlen schützt. Und wenn deine Skincare-Routine AHA enthält, was deine Haut sensibler gegenüber UV-Strahlung macht, solltest du gar nicht erst daran denken, keinen Sonnenschutz aufzutragen.

LSF is your BFF

Selbst im Winter und auch bei Regen ist es wichtig, UV-Schutz zu verwenden – und zwar reichlich. Denn hier gilt ausnahmsweise more is more. Nur so kann der auf dem Produkt angegebene LSF erreicht werden. Der LSF beschreibt die Menge an Schutz vor UVB-Strahlen. Er verlängert den hauteigenen Sonnenschutz um den angegebenen Faktor. Zählst du beispielsweise zum Hauttyp 2, beträgt dein hauteigener Schutz 10 Minuten, bevor du dich verbrennst​. Mit einem LSF 30 könntest du dementsprechend 300 Minuten in der Sonne bleiben. Nice side effect: Studien zeigen, dass sich das Hautbild bei täglicher Anwendung von Sonnenschutz langfristig verbessern kann. Das liegt daran, dass es die Haut dann viel einfacher hat, sich selbst zu reparieren.

Newsletter

JØIN THE NØ CLUB

Abonniere unseren Newsletter und sichere dir jetzt einen 10% Gutschein! Zudem verpasst du keine Aktion mehr und erhältst die neusten Infos rund um das Thema Skincare!

About us

Our Story
Our Values
Wir sind auch dabei

Allgemeine Informationen

Kontakt
Zahlungsarten
Liefer- & Versandkosten
Sendungsverfolgung
Widerrufsrecht
Vom Newsletter abmelden

 

Nø Cosmetics · Copyright 2022 IMPRESSUM · AGB · DATENSCHUTZ

Cookie-Einstellungen